Oktober 2019

Wir laden Sie herzlich ein zu der Veranstaltung

Die 'Maske Mahlers'. Thomas Mann und Gustav Mahler im Lichte neuer Quellen?
Vortrag: Hans Rudolf Vaget, Helen and Laura Shedd Professor of German Studies and Comparative Literature, Emeritus des Smith College Northampton
am Donnerstag, 7.11.2019, 19.30 Uhr,
Lichtwark-Saal, Neanderstraße 22, 20355 Hamburg

Musikalische Umrahmung:
Timotheus Maas
(Bassbariton), Karolina Trojok (Klavier)
Lieder von Alphonse Diepenbrock und Gustav Mahler

Eine Kooperation der Gustav Mahler Vereinigung e.V. Hamburg mit der Thomas Mann Gesellschaft Hamburg.

Prof. Vaget veröffentlichte den einzigen bisher aufgefundenen Brief Mahlers an Thomas Mann im vergangenen Jahr in der Süddeutschen Zeitung. In seinem Vortrag nimmt er diesen Brief und weitere Dokumente zum Anlass, die Mann - Mahler Beziehung im Ganzen neu zu beleuchten.

 

Mit freundlicher Genehmigung von Katerina Kordatou, Hamburg Ballett; Foto: Kiran West

Seit nahezu einem halben Jahrhundert kreiert John Neumeier Ballette mit Musik von Gustav Mahler. Zu den eindrucksvollsten Programmen zählt „All Our Yesterdays“, die spannungsreiche Kombination von Soldatenlieder (Des Knaben Wunderhorn) und der Fünften Sinfonie von Gustav Mahler – zwei Stücken, zu denen John Neumeier vor dreißig Jahren durch die Säle des neu bezogenen Ballettzentrums Hamburg angeregt wurde. Beide Ballette folgen keiner konkreten Handlung, das Geschehen auf der Bühne wird in erster Linie von der Musik generiert. Dennoch rufen die Bilder bei jedem Zuschauer Gedanken und Gefühle hervor, die individuelle Geschichten erzählen und diesem Ballettabend eine zeitlose Wirkung verleihen. https://www.hamburgballett.de/All Our Yesterdays

Aufführungen
13., 14. und 16. November, jeweils um 19.30 Uhr
Für die Vorstellungen sind noch Karten erhältlich. Tickets unter Tel. 040/356868 oder www.hamburgballett.de

Foto: Jason Starr, Mahler Festival Steinbach/Attersee

Am 16. Dezember wird die Europäische Erstaufführung von Jason Starrs Dokumentations-Film über Gustav Mahlers Erste Symphonie (USA 2019 - 70min) im Abaton gezeigt werden unter dem Titel "Mahler´s Titan. The Romance, Death and Triumph of a Young Musician". Gleich im Anschluss folgt "On Mahler´s Songs of a Wayfarer", ein Doku-Film über die Lieder eines fahrenden Gesellen (USA 2019 - 29 min). Wir freuen uns ganz besonders, dass der Regisseur selbst anwesend sein wird:

Montag, 16. Dezember 2019, 19.30 Uhr (Einlass: ab 19.00)
Abaton Kino Hamburg | Großer Saal.

Karten: direkt und nur über das Abaton-Kino (Kasse)
Veranstalter: Abaton in Kooperation mit der Gustav Mahler Vereinigung e.V, Hamburg.