Willi Birrenkoven - Unbekannter Fotograf. Aus: Dietmar Möller: Unser Oldenfelde. Bürgerverein Oldenfelde

Wir laden  Sie herzlich ein zu einer Lesung aus Briefen von

Gustav Mahler und Willi Birrenkoven

Ein Trauerspiel in 30 Briefen

Konzept, Briefauswahl und Moderation: Franz Willnauer

Lesung der Briefe: Achim Buch und Gerd Wameling

Ort: Gartensaal Heine Haus Elbchaussee 31

Sonntag, 07. Mai 2017 | 17 Uhr

Eintritt: 10,-€ ; ermäßigt: Vereinsmitglieder, Schüler und Studenten: 5,-€

Anmeldung (empfohlen) unter: 040/890 75 18 (Ingeborg Steifensand)

Eine Kooperation der Gustav Mahler Vereinigung Hamburg mit dem Verein Heine Haus.

 

Gilbert Kaplan

Wir laden Sie herzlich ein zu der vierten Veranstaltung in der Reihe

Gustav Mahlers Mäzene und Wegbereiter:

In Memoriam Gilbert E. Kaplan

(* 3.3.1941 New York City, † 1.1.2016 NYC)

am Donnerstag, 22. Juni 2017, 19.30 Uhr

Amerikazentrum Hamburg, Am Sandtorkai 48, 20457 Hamburg

Laudatio: Peter Krause.

Auf dem Programm stehen weiter

  • ein Ausschnitt aus Kaplans Dirigat der 2. Symphonie von Gustav Mahler,
  • die Vorstellung des Faksimiles der Partitur von Mahlers Zweiten Symphonie aus dem Nachlass von Gilbert Kaplan
  • Erinnerungen an Gilbert Kaplan:
    Emily Margareta Kaplan (Tochter)
    Prof. Evelinde Trenkner
    Ingeborg Steifensand/ Dr. Albrecht Schultze.

Foto: Manfred Schaefer

Das Mahler Museum wird zwar erst am 21. März 2018 eröffnet, trotzdem macht die Mahler Vereinigung bei der Langen Nacht der Museen 2017 schon mit (zusammen mit den anderen bereits existierenden Museen des KomponistenQuartiers in der Peterstraße in Hamburgs Neustadt). „Mahler und seine Leidenschaft für das Fahrrad-Fahren“ wird der Schwerpunkt des Abends sein.

Dieses Thema mag zunächst überraschend klingen. Mahlers bevorzugtes Verkehrsmittel war jedoch tatsächlich das Fahrrad, das damals (1895) in Hamburg in Mode kam, nachdem es zuvor bereits England und Holland erobert hatte.

Foto: Arnd Hoffmann (2018)

Die Gustav Mahler Vereinigung freut sich sehr über ein weiteres wunderbares Exponat für das neue Mahler Museum: Am 15. Februar 2017 überreichten Katharina zu Sayn-Wittgenstein und ihre Mitarbeiterin Julia Mundhenke (Sotheby’s) dem Vorstand der Mahler Vereinigung (Ingeborg Steifensand, Dr. Albrecht Schultze und Dr. Alexander Odefey) im Elysee in Hamburg eine Faksimile-Prachtausgabe der Original-Partitur der Zweiten Symphonie von Gustav Mahler aus dem Nachlass von Gilbert Kaplan († 1.1.2016). Der Impuls für das Geschenk an die Mahler Vereinigung ging ganz wesentlich auf die Initiative von Marcela Silva (Kaplan Foundation) zurück, der wir sehr herzlich danken.

Arnd Hoffmann Fotographie Hamburg

Wir laden Sie herzlich ein zu einem

Konzert mit Preisträgern des 2. Gustav-Mahler-Liedwettbewerbs

am Sonntag, den 26.03.2017 | 18:00

im Lichtwark-Saal (Neanderstraße 22) 

Leitung: Prof. Burkhard Kehring (Hochschule für Musik und Theater Hamburg)

Vor Konzertbeginn um 17:15 wird für Mitglieder der Mahler Vereinigung eine Führung durch das KomponistenQuartier angeboten.

Eintritt: € 15,00; freier Eintritt für Mitglieder der Gustav Mahler Vereinigung und Studierende der Hochschule für Musik und Theater Hamburg

Eine Veranstaltung der Gustav Mahler Vereinigung Hamburg in Kooperation mit der Hochschule für Musik und Theater Hamburg.

Arnd Hoffmann Fotographie Hamburg

Seit dem 1. März 2017 ist der Aufbau des Gustav Mahler Museums (und des Fanny und Felix Mendelssohn Museums) im KomponistenQuartier in vollem Gange. Die  Eröffnung wird dann am 28. Mai 2018 gefeiert werden können. Das Gustav Mahler-Museum wird sich hauptsächlich mit Mahlers Hamburger Zeit befassen, seinem Aufstieg zu einem international geschätzten Dirigenten, seinen Kompositionen, seinen Wirkungsstätten und Weggefährten. Die Gustav-Mahler-Vereinigung plant drei Eröffnungsveranstaltungen am 13. Juni 19:30, am 15. Juni Abends und am 17. Juni 11:30. Seien Sie gespannt!

Th. Hampson mit Dr. A. Schultze und O. Kirsch im KomponistenQuartier

Thomas Hampson, weltweit einer der führenden Mahler-Liedinterpreten, sagte bei einem Treffen mit Mitgliedern des Vorstands der Gustav Mahler Vereinigung Hamburg am 24. Januar 2017 seine umfassende Unterstützung für das künftige Mahler Museum zu.

Die Gustav Mahler Vereinigung lädt herzlich ein zu einer
Hommage an Friedrich Rückert (1788 – 1866)
„Getrennt – geeint“
mit Liedern nach Gedichten von Friedrich Rückert:
Gustav Mahler | Rückert-Lieder und Kindertotenlieder
sowie Liedern von Carl Loewe, Franz Schubert, Clara und Robert Schumann und Hugo Wolf

Julia Rabinowich, 2015 Foto: (c)www.corn.at/Deuticke Verlag

Die Gustav Mahler Vereinigung lädt Sie herzlich ein zu einer
Sonntagsmatinée des Heine-Hauses Hamburg
am 26. Februar 2017 | 11:30 Uhr
Heine Haus | Elbchaussee 31 | 22765 Hamburg.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.hanser-literaturverlage.de/autor/julya-rabinowich/

Yoel Gamzou

Mahlers Zehnte Sinfonie - ein ungelöstes Rätsel. Eine Podiumsdiskussion zu Yoel Gamzous jüngst erschienener Neufassung der Zehnten Sinfonie und zu dem Hintergrund des Werkes.